Jugendmusik Baar

Die Jugendmusik Baar zählt im Moment 46 begeisterte Jugendliche im Alter zwischen 13 und 21 Jahren. Seit 5 Jahren leitet Sandro Blank, der 2016 Gewinner des Schweizerischen Dirigentenwettbewerbes war, professionell und engagiert die jungen Musikantinnen und Musikanten. Je nach Bedarf wird die Jugendmusik von 13 schlagkräftigen Tambouren, unter der Leitung von Hugo Reichlin, ergänzt. Bereits 1948 wurde der Verein als Orchesterschule, mit dem Zweck einen Beitrag zur musischen und persönlichen Förderung Jugendlicher zu leisten und sie im Orchesterspiel auszubilden, gegründet. Das Wecken der Liebe zur Musik im Allgemeinen und zur Bläsermusik im Besonderen steht noch immer im Vordergrund. Ganz nach dem Motto «Musik ist eine Lebensschule» setzt sich die Jugendmusik Baar zum Ziel, motivierte und talentierte Jugendliche zu fördern und ihnen beste Voraussetzungen zur musikalischen Entfaltung zu bieten. Zwei Sommerkonzerte, bei denen auch die Tambouren mitspielen sowie ein Kirchenkonzert im Dezember sind feste Bestandteile des Jahresprogramms. Nebst dem gemeinsamen Musizieren steht auch die Kameradschaft hoch im Kurs. Das Probeweekend über Auffahrt, Probesamstag, Chlaushöck und das Pizzaessen vor den Sommerferien fördern den Zusammenhalt unter den Jugendlichen.